Die Carrera Gesichtsreinigungsbürste NO571 (Mein Fazit)

#Werbung

Die Gesichtsreinigungsbürste NO571 von Carrera
Ich habe nun 4 Wochen ausgiebig die Gesichtsreinigungsbürste getestet.
Mein Fazit fällt gewissermaßen aus:
Das Aussehen der Bürste ist klasse. Ein edles Aussehen und eine klasse Verarbeitung. Naja für knapp 100.00€ erwartet man ja auch so einiges.
Am Design hat Carrera da überhaupt nicht gespart, und sich wirklich Mühe gegeben.
Selbst die Ladestation sieht super aus und nimmt kaum Platz weg.
Ausgestattet ist die Bürste mit einem Lithium -Hochleistungsakku. 90 Minuten laden = 60 Minuten benutzen.
Mit dem USB Kabel ist es sogar möglich die Bürste am Laptop zu laden 😱 und ja, es klappt.
Zum Lieferumfang gehören
5 Aufsätze
1 Tasche
Ladestation
Netzteil
Die Aufsätze / Applikatoren sind:
Sensitiv Reinigungsaufsatz –
Ich nutze ihn unglaublich gern, er ist sehr weich und tut meiner Haut wirklich gut.
Normaler Reinigungsaufsatz-
Diesen nutzt mein Mann sehr gern. Er hat etwas robustere Haut als ich. Aber ich kann auch sagen dass er bei mir weder Rötungen noch irgendwelche Reizungen verursacht hat.
Peeling Aufsatz-
Ich nutze ihn einmal die Woche, entferne Tote Hautschuppen und reinige so richtig mein Gesicht. Der Peeling Aufsatz ist eher belebend.
Massage Aufsatz –
Zum Durchblutung anregen einfach super, hinzu kommt das es wirklich sehr angenehm ist auch damit das Gesicht zu massieren (und jaaa, mein Mann benutzt es auch um mein Gesicht zu massieren), so kann ich so richtig entspannen.
Makeup Aufsatz –
Ja, ich kann sagen dass der Aufsatz gleichmäßig das Makeup verteilt. Jedoch in der Nasenspartie wird es problematisch. Hier ist nacharbeiten unumgänglich. Hinzu kommt dass bei mir der Schwamm das Makeup förmlich aufsaugt und nur die Hälfte abgibt. Sehr schade 😦
Die Reinigung der Aufsätze ist ziemlich einfach. Dank der Antomikrobiellen Bürstenköpfe reicht einfaches auswaschen. (Alle 3-6 Monate sollten diese jedoch ausgetauscht werden)
Verbesserung im Hautbild konnte ich bereits sehr gut erkennen. Meine Poren sind kleiner, und ich fühle mich sichtlich „leichter und besser“ wenn ich abends zu Bett gehe.
Auch meine Pickelchen sind weniger geworden, was mich wirklich freut.
Nach der Anwendung ist meine Haut weich wie ein Babypopo 🙂
Da ich Mischhaut habe kann ich leider keine Äußerungen zur Anwendung bei Akne oder sehr trockener Haut sagen, bin mir aber ziemlich sicher dass mit dem Sensitiv Aufsatz da nichts schief gehen kann.
Trotz der Schwierigkeiten mit dem Makeup Aufsatz würde ich der Bürste 5 Sterne geben.
Sie hat mich einfach begeistert.
Was die Anwendung unter der Dusche angeht kann ich nichts sagen, denn in dem Handbuch steht man solle es dort nicht anwenden. Was nun stimmt, kann der Hersteller sicher besser beantworten.
Falls noch offene Fragen sind, beantworte ich diese natürlich gerne. Nur zu 😉

DSC_0137.JPG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: